Projektmanagement 3.0

Die projekt- und prozessorientierte Arbeit ist bereits heute im Alltag vieler Unternehmen angekommen. Das zeigt die steigende Akzeptanz und Nutzung agiler Entwicklungsmethoden. Folge sind zahlreiche kleinere und mittlere Projekte, in die eine Vielzahl von Mitarbeitern aus unterschiedlichen Abteilungen involviert ist.

Auch wenn agile Projektmanagement-Methoden sich an die Trends des digitalen Zeitalters integrieren und in zahlreiche Tools eingebettet sind, dürfen die damit häufig einhergehenden Anpassungen der Organisationskultur und -abläufe für produktive Team- und Projektarbeit nicht außer Acht gelassen werden.

Wir unterstützen sie in ihrem Projektmanagement und helfen ihnen die digitalisierung nicht zu verpassen.

Das klassische Projektmanagement verliert dennoch nicht vollständig an Bedeutung, da es besonders in Branchen wie der Bauindustrie, in denen keine inkrementellen Arbeitsmethoden möglich sind, hilfreich ist. Dennoch sollte auch dort ein aktives Change Management betrieben werden, um flexibel auf den sich stetig wandelnden Markt und exogene Faktoren reagieren zu können.

Eine hohe Sensibilisierung gegenüber Kunden- und Marktverhalten, sowie dem digitalen Wandel muss als Grundrauschen gelten, um einen Wettbewerbsvorteil zu halten.